Online-Seminar “Psychologische Grundlagen der Kommunikation” (WS 2020/21)

Lesedauer: ca. < 1 Minute
Kurzeinführung in die Thematik per Video

An der Universität Erfurt fand das digitale Seminar zur Verknüpfung von Psychologie und Kommunikation statt, welches in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert war.

Gefragt wurde bei theoretischen Aspekten u.a. danach, was Kommunikationspsychologie ist, wie sich diese entwickelte, warum Menschen kommunizieren und in welcher Form dies mit wem geschieht. Thematisiert wurden auch kulturelle Aspekte, welche v.a. Missverständnisse in der Kommunikation nahelegen. In der Gesamtheit erlangten die Studierenden einen fundierten Überblick über das Themengebiet v.a. in den Bereichen Begriff/Gegenstand, interpersonale Kommunikation und Kommunikation zwischen Gruppen.

Dieser Überblick wurde dann genutzt, um forschungspraktisch aktiv zu werden. Die Studierenden erarbeiteten in Gruppen kleine Forschungsberichte zu den Themen Self Disclosure & Covid-19, kognitive Dissonanzen im Impfkontext und parasoziale Interaktion am Beispiel digitaler Lehre während der Corona-Pandemie. Zum Einsatz kamen qualitative und quantitative Methoden.

Kommentar hinterlassen

vier × 1 =