All posts by Sebastian

https://sebastiangerth.com/#cv

Abschluss der Lehrveranstaltung “Bildwirkung digitaler Medien” (WS 2018/19)

Die Lehrveranstaltung an der Universität Erfurt mit insgesamt 21 Studierenden richtete ihren Fokus auf den in der Kommunikationswissenschaft vielfach beachteten theoretischen Ansatz der Kultivierung nach George Gerbner und inwiefern dieser für Bildinhalte fruchtbar gemacht werden kann.  Die Studierenden lernten theoretische und methodische Grundlagen kennen und wurden anschließend mit eigenen Forschungen aktiv. Diese bezogen sich u.a. […]

Sebastian Gerth wird stellv. Leiter des Thüringer Kompetenzzentrums Wirtschaft 4.0

Dr. Sebastian Gerth übernimmt seit 1. Januar 2019 die stellvertretende Leitung des Thüringer Kompetenzzentrums Wirtschaft 4.0. Er ist seit knapp 2 Jahren Teil des Teams und war vorher Referent für Digitalisierung im Zentrum. Neben Aufgaben im Management bleibt er weiterhin Ansprechpartner für Thüringer KMU bei Fragen zu Digitalprojekten. Die Leitung hat weiterhin Dr. Mauricio Matthesius […]

Buch “Visuelle Kultivierung” verfügbar

Die an der Universität Erfurt 2016 eingereichte Dissertation “Images in our Minds and Pictures in our Media. Eine empirische Studie Visueller Kultivierung am Beispiel der Ägyptischen Revolution 2011” ist unter dem Titel “Visuelle Kultivierung. Eine empirische Studie am Beispiel der Ägyptischen Revolution 2011”  erschienen; das Buch wird verlegt von SpringerVS, ist käuflich aber z.B. auch […]

Feierliche Graduierung

Am 20.10.2018 fand die feierliche Graduierung an der Universität Erfurt statt. Seine bereits 2016 eingereichte und 2017 verteidigte und 2018 als Buch erschienene Dissertation beleuchtet Strategien der Online-Kommunikation am Beispiel der Ägyptischen Revolution (Buch bei SpringerVS | Amazon | Google Books). Auf der Basis des Kultivierungsansatzes wurden inhaltsanalytisch entsprechende Strategien aufgedeckt und deren nachhaltige Auswirkungen auf die Rezipienten mit […]

Website relaunched!

Die Website von Sebastian Gerth wurde einer gründlichen Überarbeitung unterzogen: Einerseits wurden die Inhalte angepasst und aktualisiert, andererseits – und das ist sofort offensichtlich – wurde das Design geändert, die Technologien aktualisiert und die Website um neue Funktionalitäten ergänzt. Zum Vergleich: So sah die Website vorher aus.                 […]